Wandertag mit Diethelm Textoris 3. Etappe nach Haltern
Geschrieben von: Diethelm Textoris   

Wandern mit dem Heimatverein Mengede- Bericht von der dritten Etappe auf dem Weg nach Haltern

Die Devise „Wir wandern durch und machen keine Winterpause“ hat sich bewährt, denn bei der ersten Wanderung im neuen Jahr fanden sich 11 Wanderer (und drei Begleithunde) am Bahnhof Mengede ein.

Weiterlesen...
 
Mengeder Adventsmarkt
Geschrieben von: Karlheinz Bohnmann   

„Im vorigen Jahr hatten wir an einem Tag noch richtig Schnee. Das passte zwar ideal, aber wir mussten ganz schön schaufeln“, erinnerte sich Angelika Pässler, Chefin des Netter Carnevals-Clubs.

Weiterlesen...
 
Dezember Wandertag im Heimatverein
Geschrieben von: Diethelm Textoris   

Die zweite Etappe auf dem Weg nach Haltern

Trotz schlechter Wetterprognosen und der Verhinderung einiger „Stammwanderer“ hatten sich acht Unermüdliche am Nikolaustag am Mengeder Bahnhof versammelt, um den Streckenabschnitt von Castrop nach Erkenschwick zu bewältigen.

Weiterlesen...
 
„Auf dem Weg zu Weihnachten“…
Geschrieben von: Franz-Josef Fedrau   

Lesung zum Stammtisch im Heimathaus mit Paul Reding

Zum zweiten Mal nach 2016 veranstaltete der Heimatverein in der Vorweihnachtszeit eine Lesung mit den bekannten Waltroper Künstler Paul Reding.

Weiterlesen...
 
Herzlich willkommen zum gemeinsamen Advent
Geschrieben von: Gert Obermeit   

Der „Lebende Adventskalender 2018 in Westerfilde/Bodelschwingh“ startet pünktlich am 1. Dezember 2018 um 18:00 Uhr mit einer kleinen Auftaktveranstaltung an der Kath. Kirche „Mariä Heimsuchung“ in Dortmund-Bodelschwingh.

Weiterlesen...
 
Ein Jahr „Klönkaffee“
Geschrieben von: Gabi Jürgens   

Das nahmen die Organisatorinnen Gabi Jürgens und Ingelohre Helmig zum Anlass zu einer Modenschau der Jahrzehnte einzuladen.

Mit tatkräftiger Unterstützung des „harten Kernes“ dieser, aus dem Vereinsleben des Heimatvereines nicht mehr weg zu denkenden, Veranstaltung wurde die Musik für die Auftritte ausgesucht, überlegt wer welches Kostüm zu Hause hat und welche der Damen die Kostüme der einzelnen Jahrzehnte auf dem „Laufsteg“ präsentieren sollte.

25 Gästinnen fanden sich bei Kaffe und Kuchen im Heimathaus ein und konnten ein Feuerwerk der Darbietungen erleben.

Beginnend um 1900 mit Mary Poppins und dem „TeeLöffel Zucker“, über die Nachkriegszeit begleitet durch „Lilly Marlene“ bis hin zu den modischen Entgleisungen der 90ger mit Modern Talking Untermalung bekamen die Besucher jede Menge  skurrile Outfits zu sehen.

mg 1958mg 1970mg 1994

mg 2014
 
 

Zum Ende des kurzweiligen Nachmittag erschien dann (etwas zu früh) Matta, die Raumkosmetikerin des Heimathauses und bedankte sich bei allen Anwesenden mit einem Piccolo.

Da im Dezember kein Klönkaffee statt finden wird, freuen sich jetzt schon alle Anwesenden auf den nächsten Termin am

11. Januar 2019 um 15.00 Uhr.

Mitglieder und Gäste sind, wie Immer, herzlich willkommen.

Fotos: Ralf Obernier

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

 
eXTReMe Tracker