Mittwoch, 29. Juni 2016

Bilder und Postkarten aus alten Zeiten
zusammengestellt von Franz- Heinrich Veuhoff

Der nächste Termin:

Monatsstammtisch im Heimathaus
06. 07. 2016 , 19:00 Uhr
Heimathaus am Widum

„Mit Gott für König und Vaterland“ so lautete das Motto der preußischen Landwehrtruppen in den Freiheitskriegen.

 

Von der Waterloo-Schlacht haben sicher die meisten schon gehört. Dass Waterloo ein Dorf südlich von Brüssel ist, wissen vielleicht schon weniger. Und wahrscheinlich kaum jemand, dass auch einige Soldaten aus unserem Stadtbezirk damals – im Juni 1815 – gegen Napoleon zu Felde zogen. Das Schicksal einiger von ihnen hat Dr. Dirk Ziesing aus Bo.- Langendreer erforscht und niedergeschrieben – in seinem Buch über das 1. Westfälische Landwehr-Regiment, dem auch Männer aus dem Dortmunder Nordwesten angehörten.

Dr. Ziesing wird auf unserem Juli-Stammtisch über das westfälische Regiment referieren, das mit Blücher die Niederlage bei Ligny erlebte und bei Waterloo gemeinsam mit Wellingtons Armee das Schicksal Napoleons besiegelte.

NEUE! Veröffentlichungen:
Aktuelle Informationen

 

 

Wir benötigen Ihre Hilfe!
Damit eine solche Internetseite "lebt" ist eine Menge an Informationen, Fotos oder Filmen, die hier veröffentlicht werden können notwendig. Wenn auch Sie etwas über unseren Verein, Ort oder Stadtberzirk berichten können, uns Fotos oder Filme zur Verfügung stellen möchten, setzen Sie sich  mit uns in Verbindung. (klick)
Oder Sie haben bereits einen Aufsatz oder Artikel verfasst, dann können sie  diesen per E- Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an uns versenden. Vor einer  Veröffentlichung werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.
Die Online Redaktion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
eXTReMe Tracker